Supply Chain

Seit Dezember 1998 arbeitet die Karl Höll GmbH & Co. KG mit dem SAP System R/3 und seit 2008 mit SAP ERP 6.0.

Das System wird den Anforderungen des Marktes, sowie den internen Bedürfnissen in vollem Umfang gerecht. Dank der frühzeitigen Ausrichtung auf SAP sind wir heute Pilotpartner in zahlreichen Supply-Chain-Projekten mit unseren Kunden.

Supply-Chain-Projekte:
GS1 Germany

ERU - Efficient Replenishment Upstream
· EANCOM-konformer Datenaustausch per XML / EDI
· EAN128-Transportetikett

 

GP GRENZACH PRODUKTIONS GmbH (Bayer Healthcare)
· EDI - Packmittelspezifikationen mittels ARPASS
· EDI per XML über SAP R/3 Business Connector

Procter & Gamble
· B2B Prozessoptimierung
· Realtime XML Datenaustausch per SAP Business Connector

Carl Kühne KG (GmbH & Co.)
· EAN128-Transportetikett / NVE / ILN

Henkel Oral Care - Spanien
· Supplier-Info-Service auf Basis Internet

Henkel KGaA - Deutschland
· Supplier-Info-Center (SMI) auf Basis Internet
· EDI per XML über SAP R/3 Business Connector
· Accentue Supply Chain Services

Nestlé - Deutschland
· Konsignationsbestand per SAP R/3 - ITS (Internet Transaction Server)
· EAN128-Transportetikett / NVE / ILN